Mit Heizungsanlagen zum richtigen Klima
Ihr Ansprechpartner für Wärmeerzeugung und Wärmeverteilung

Die vielfältigen Möglichkeiten heutiger Heiztechnologien lassen Verbraucher zunehmend verunsichert über die Wahl der geeigneten Wärmequelle, Wärmeerzeugung und Wärmeverteilung dastehen. Hier setzt unsere Arbeit bei Ruscheck HSK an, indem wir innerhalb einer Beratung ganz gezielt ihr passendes Heizkonzept erarbeiten. Dafür gilt eingangs zu klären, ob Ihr Projekt die Installation einer neuen Heizungsanlage, das Modernisieren, Erweitern oder Ersetzen einer Altanlage vorsieht.

Darauf aufbauend erarbeiten wir gemeinsam Lösungen zur Wahl von

Wärmequellen

Wärmequellen

  • Luft
  • Wasser
  • Sonne
  • Erdwärme
  • Erdgas
  • Flüssiggas
  • Heizöl
  • Feste Brennstoffe
Wärmeerzeugung

Wärmeerzeugung

  • Gas- u. Ölheizung
    (Niedertemperatur u. Brennwerttechnik) 
  • Holzheizung
    (Hackschnitzel,Pellet-Scheitholzheizung)
  • Wärmepumpen
    (Heizen u. Kühlen)
  • Solarsysteme
    (Solarthermie u. Photovoltaik)
  • Brennstoffzelle
  • Klimageräte
 
Wärmeverteilung

Wärmeverteilung

  • Heizkörper, Konvektoren
  • Fußboden- u. Wandheizung
  • Heizleisten
  • Raumgestaltende Wärmestrahlflächen
  • Plattenwärmetauscher
    (Schwimmbaderwärmung)
  • Direktheizgeräte
    (Hallen- u. Werkstattversorgung)
.

Das Heizspektrum mit seinen Komponenten bietet uns eine Vielzahl von Ansätzen und gewährleistet damit die spezifische Anpassung auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Um dieses Versprechen einhalten und eine Heizungsanlage auf neuestem Stand garantieren zu können, arbeiten wir mit folgenden Herstellern und Lieferanten zusammen:

.

Um Ihr Heiz- und Klimakonzept auch langfristig zum Erfolg zu führen, bieten wir regelmäßige Wartungsarbeiten. Diese verhindern einen vorzeitigen Verschleiß und bieten mitunter deutliche Energieeinsparungen.

Mit uns zum sächsischen Energiepass

Als zertifizierter Berater helfen wir Ihnen gerne zu umfangreichen Energieeinsparungen. Mit Hilfe des Energiepasses sind hier Ersparnisse bis zu 55 Prozent realisierbar. Durch die Förderung des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft ist der Energiepass dabei ausgesprochen günstig. 
Zusätzliche Informationen zum Sächsischen Energiepass erhalten Sie hier »